Caroline Liehr

Sie absolvierte den Bachelor Designingenieur Textil an der Hochschule Niederrhein. Während des Studiums machte sie ein mehrmonatiges Praktikum bei einem Textilproduzenten in Indien. Im Rahmen Ihrer Bachelorarbeit gestaltete sie Upcycling Interieur Objekte aus Zeitungspapier. Während ihres darauf folgenden Masterstudiums für Textile Produkte widmete auch Caroline Liehr sich unterschiedlichen Projekten im Bereich Nachhaltiges Textiles Design. So beschäftigte sie sich zudem mit den Themen Wolle und Strick. 2013 gewann sie zusammen mit Maya Kesseler den Woolschool Award von Woolmark zum Thema „Wool Couture“ in Zusammenarbeit mit der Firma Marc Cain, bei der sie im Anschluss ein mehrmonatiges Praktikum absolvierte.